Rasimbach
Rasimbach
Rasimbach
Rasimbach
Rasimbach
Rasimbach
Rasimbach

Rasimbach

St. Leonhard i. P. (BZ), Italy

Ein Wasserkraftwerk, das aus der Zusammenlegung zweier Altanlagen hervorging und in dieser Form heute mit jährlich 22 Mio. kWh erzeugtem Strom einen deutlichen Mehrwert bringt. Die Troyer AG lieferte die elektromaschinelle Ausrüstung des Kraftwerks inklusive der Steuerung, Schaltanlage und Gebäudeinstallation. Die Fassungen des Walten- und Pfistradbaches wurden saniert: hinter der Druckhaltekammer wurden eine automatische Rohrbruchklappe und ein Entlüftungsrohr installiert. Eine Besonderheit der Anlage ist die unterirdische Positionierung, nur die Zufahrtsrampe ist sichtbar. Zwischen Konzessionserteilung und Inbetriebnahme vergingen lediglich 11 Monate.

KundeESTL Konsortial GmbH, St. Leonhard i. P. (BZ), Italy
Turbinentyp2 zweidüsige Peltonturbinen
Gesamtleistung (PEL)4290 kW
Satz 1Leistung (PT): 2279 kWDurchflussmenge (Qmax): 575 l/s Gefälle: 445 m
Satz 2Leistung (PT): 2279 kWDurchflussmenge (Qmax): 575 l/s Gefälle: 445 m